Beautyblog

Rezepte,Tipps und Mehr..
 

Letztes Feedback

Meta





 

Haarkur gegen Leicht Fettendes Haar

Ölkur: Eine Haarkur mit einem Teelöffel Olivenöl mischen und im Haar verteilen. Nach 10min. Ausspülen. Das öl reguliert die Produktion der Talkdrüsen.

1 Kommentar 5.5.12 18:51, kommentieren

Werbung


Haarkur gegen Leicht Fettendes Haar

Ölkur: Eine Haarkur mit einem Teelöffel Olivenöl mischen und im Haar verteilen. Nach 10min. Ausspülen. Das öl reguliert die Produktion der Talkdrüsen.

1 Kommentar 5.5.12 18:33, kommentieren

»Ananas-Papaya-Maske

Wirkung: Nährstoffreiche Maske für trockene Haut Zutaten: 150 ml Ananas-Saft 1 reife Papaya 1 TL Honig 1 EL Joghurt Anwendung: Pürieren Sie zuerst das Fruchtfleisch 1 reifen Papaya zu einem feinen Mus. Gießen Sie 150 ml Ananas-Saft hinzu und rühren Sie 1 TL Honig sowie 1 EL Joghurt unter die Masse. Für eine Dauer von etwa 10 Minuten tragen Sie die Ananas-Papaya-Maske auf das Gesicht auf. Nach Ende der Einwirkzeit die Maskenreste mit viel lauwarmem Wasser wieder abnehmen.

1 Kommentar 5.5.12 10:11, kommentieren

1 Kommentar 3.5.12 10:48, kommentieren

3.5.12 10:46, kommentieren

Zitrusdüfte beleben Geist und Körper an heißen Sommertagen

Kaltes Wasser ist zwar im ersten Moment ein Schock, aber es lässt die Gesichtshaut strahlen und bringt den Kreislauf auf Hochtouren. Unter der Dusche greift der Morgenmuffel am besten zu einem bunten, prickelnden Duschgel oder Peeling und zu duftenden Shampoos mit ätherischen Ölen aus Zitrusfrüchten. Raus aus der Dusche, aber immer noch nicht fit? Dann sollte der gesamte Körper mit zitrusfrischer Körperpflege eingecremt oder einmassiert werden. Denn der Geruch von Zitrusfrüchten erfrischt nicht nur den Körper, sondern belebt auch den Geist und die Massage bringt die Blutzirkulation auf Trab. Bergamotte-Aromen im Duschgel, Petitgrain im Shampoo und eine Bodylotion mit Mandarinen vereinfachen den Start in einen heißen Sommertag.

1 Kommentar 3.5.12 10:33, kommentieren

Honig-Maske für die Haare

Sie könnten verzweifeln, weil Sie schon wieder unter Spliss leiden, obwohl der letzte Friseurbesuch gerade mal zwei Wochen zurück liegt? Viele Frauenärgernsichmit diesem Problem herum, aber auch hier kann Honig helfen: In Verbindung mit Ei und etwas Speiseöl lässt sich daraus eine tolle Anti-Spliss-Kur herstellen! Mixen Sie einen guten Teelöffel Honig mit einem Ei. Fügen Sie außerdem ca. zwei Esslöffel Öl hinzu, beispielsweise Olivenöl. Die Kurpackung wird dann in die Haarspitzen einmassiert und sollte eine Viertelstunde einziehen. Um die Wirksamkeit zu verstärken empfiehlt es sich, ein Handtuch um den Kopf zu wickeln: Die darunter entstehende Wärme intensiviert den Effekt.

1 Kommentar 3.5.12 10:29, kommentieren